Die Lebensversicherung ist eine sehr wichtige Versicherung. Dies wissen auch sehr viele Menschen in Deutschland. Die Lebensversicherung ist heute der Klassiker der Altersversorge und bei den Kunden sehr beliebt. In Deutschland gibt es heute sogar mehr Verträge mit Lebensversicherungen als Einwohner. Die Lebensversicherung gilt als sehr sicher. Es gibt im Grunde zwei sehr wichtige Vorteile bei der Lebensversicherung. Sie bietet einem eine gute Absicherung für die Zukunft und bringt einem gleichzeitig noch gute Rendite ein.

Grundsätzlich wird bei der Lebensversicherung zwischen zwei verschiedenen Möglichkeiten unterschieden. Es gibt die Kapitallebensversicherung und die Risikolebensversicherung. Die Risikolebensversicherung ist ein reiner Todefallschutz. Das bedeutet, dass die Versicherung nur dann zahlt, wenn die versicherte Person innerhalb der Laufzeit des Vertrages stirbt. Wenn die versicherte Person nicht innerhalb der Laufzeit des Vertrages sterben sollte zahlt die Versicherung nichts. Auch von den bis zu diesem Zeitpunkt einbezahlten Prämien wird nichts ausbezahlt.

Da die Risikolebensversicherung ausschließlich zahlt wenn der Versicherte auch stirbt ist diese Versicherung nicht teuer und für jeden gut zu bezahlen. Diese Versicherung ist für alle die die eigene Familie gut abgesichert wissen wollen genau das Richtige. Wenn der Hauptverdiener einer Familie stirbt und es keine entsprechende Versicherung gibt, steht die Familie oft vor dem finanziellen Ruin. Für junge Familien ist eine solche Versicherung besonders wichtig. Es ist sehr selten, dass junge Familien keine Kredite oder Darlehen mehr abzahlen müssen. Junge Familien sind im Normalfall noch hoch verschuldet und haben noch keine finanziellen Ersparnisse oder Rücklagen angespart.

Das Prinzip einer Risikolebensversicherung ist im Grunde sehr einfach. Man zahlt jeden Monat eine im Vertrag festgelegte Summe in die Versicherung ein. Wenn die versicherte Person dann stirbt wird die Versicherungssumme an die im Vertrag festgehaltene Person ausbezahlt. Ein sehr wichtiger Vorteil dieser Versicherung ist, dass die Versicherungssumme in der Regel sehr schnell an die im Vertrag festgelegte Person ausbezahlt wird, damit die Familie in keine finanzielle Engpässe geraten muss.

Die zu zahlenden Prämien hängen auch von der Laufzeit des Vertrages und der Höhe der Versicherungssumme ab und ist für jeden ganz individuell. Die zu zahlenden Beiträge hängen auch vom Geschlecht, dem Beruf und auch den Freizeitbeschäftigungen der versicherten Person ab. Auch der gesundheitliche Zustand spielt bei der Ermittlung der zu zahlenden Beiträge eine sehr wichtige Rolle. Die Risikolebensversicherung ist im Gegenteil zu der Kapitallebensversicherung ausschließlich ein Schutz für die Hinterbliebenen und keine Geldanlage. Wer eine Risikolebensversicherung abschließen will sollte auf jeden Fall verschiedene Angebote miteinander vergleichen. So kann man leicht das beste Angebot für sich finden.